Babymassage nache Leboyer

Sanfte Hände- Die traditionelle Kunst der indischen Baby-Massage nach Frédérick Leboyer

Die Haut und folglich der Tastsinn ist das erste Organ, welches sich vorgeburtlich als erstes entwickelt und stellt das erste Kommunikationsmittel dar. Berührung ist eine Sprache, die wir instinktiv sprechen, um unsere Gefühle zu zeigen, um uns wortlos auszudrücken. Eindeutige Hinweise belegen, dass intensiver Körperkontakt für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Babies von großer Bedeutung ist.

In vier aufeinander folgende Kursstunden wird die klassische traditionelle Babymassage nach Leboyer vermittelt. Außerdem binden wir eine Fussreflexzonenmassage ein, die gut gegen Verdauungsprobleme ist, sowie eine Baby-Yoga-Positionen.

Die reine Massagezeit ist ca. 35 Minuten und die komplette Kursstunde 60 Minuten. Die restliche Zeit nutzen wir für das An- und Ausziehen, füttern/stillen und kurzer Austausch

weiter Informationen:

  • Verantstaltungsort: Hebammenpraxisgemeinschaft Kugelrund, Talstr. 42 in Eschweiler
  • Alter des Kindes: 6-16 Wochen
  • Kosten: 54 € für 4 Kursstunden in bar
  • Utensilien für den Kurs:
    • ein größeres Hanftuch, wo das Kind drauf liegen kann
    • ein kleines Handtuch (Gästehandtuch)
    • ein Baby-Öl, welches ggf. Zuhause schon benutzt gut vertragen wurde.
    • kurze Fingernägel, sonst könnte es zu Verletzungen kommen